the queen of bring - webblog und so.
der schicke hintergrund heute ist von http://www.byhanna.com/. tolle sachen kann man da bestaunen.


solche fotos lasse ich mir t?glich von cute-overload zuschicken. toll, oder?

demn?chst gibts mehr ?ber blogs, die ich abonniert habe...

die wohnungssuche geht voran, ich kann alles ein wenig entspannter sehen, nachdem ich nun fast was gefunden habe. also, ich habe am mittwoch noch einen termin, aber wenn das nichts wird, dann ziehe ich in die sanderstr. in ein kleines, feines 15m?-zimmer in einer kleinen, feinen wohnung mit einer sehr netten mitbewohnerin. die leute, mit denen man zusammenwohnen wird, sind am wichtigsten bei der wg-suche, meiner meinung nach. ein paar waren mir sofort unsympathisch, ein paar hatten schon soviele suchende kennengelernt, da war die energie raus. aber dann am samstag: ich kam um zehn, suchte die wohnung im hinterhaus (im internet stand "in den hof raus", dabei war damit das zimmerfenster gemeint...), klingle nochmal und mir wird gesagt, es ist im vorderhaus, werde sehr nett empfangen und herumgef?hrt, das zimmer stellt sich als klein aber hell heraus, dann in der k?che: fast eine stunde quatschen ohne peinliche pausen oder "ja, ?h, was willst du noch wissen?" ?ber grime und madrid und england, festellen, dass man die gleichen erwartungen f?r das zusammenleben hat und leckeren kaffee trinken.
abends beim ausgehen dann nochmal sehen, durch fast-zufall, und die zusage: "also wenn du willst, dann komm einfach."
und ich will schon. ich will das alles hinter mir haben, will mich auf was freuen k?nnen.

auch gibt es einige, die sich f?r unsere wohnung interessieren. hoffentlich sagt auch jemand zu.

am wochenende war ich mit richard im HAU 2 zu "hiphop and beyond". aufgetreten sind quio (die beats waren super, aber sie selbst und ihre s?ngerin waren auf der b?hne nicht so locker, war mir auch ein bisschen zuviel gesang und zu wenig rap.), jahcoozi (maaann! wie konnte ich die nur die ganze zeit verpassen??? die gehen ja so ab, das ist unglaublich. die frau hat eine coolere b?hnenpr?senz als roisin murphy, und das will was hei?en. so cool selbstironisch. hach! gro?artig! das konzert h?tte noch ne weile weitergehen k?nnen...) und purple und l-man, zwei grime-mcs aus london mit dj cameo (war am anfang nervig, aber nach 4 liedern hats spa? gemacht zu tanzen...). der ort war ideal f?r so ein konzert, die akkustik war echt gut. sp?ter ging es dann noch im vorraum mit grime weiter, aber wir sind dann nur noch ne stunde geblieben. sehr cooler abend.

10.1.06 14:45