the queen of bring - webblog und so.
ein kleiner beweis, dass der sommer jetzt vorbei ist:

(gestern im park gefunden.)
28.9.05 15:10


schon ein monat.

eben die grafik-probleme hier repariert. alle grafiken sind jetzt extern gespeichert, dem vertraue ich mehr als sie hier bei myblog.de liegen zu haben...

worauf ich meine blog-energie verwendete: u-bahnistik. ein blog von melanie und mir, in dem wir unsere erlebnisse und andere begebenheiten in den berliner ?ffentlichen verkehrsmitteln eintragen. mittlerweile haben sich auch schon zwei andere leute gemeldet, die mitmachen wollen. und das design kommt noch.

au?erdem habe ich in den letzten 6 wochen jede woche eine folge einer fotostory gemacht: "connys erster ferienjob" (script und fotos sind nicht von mir, ich habe beides nur "zusammengef?hrt".)

ich habe viele, viele filme geschaut im letzten monat: "easy rider", "prinzessin mononoke", "jenseits von eden", "broken flowers", "schultze gets the blues", "berlin babylon", "lemony snicket's a series of unfortunate events", "immortal". ich k?nnte jetzt zu jedem etwas schreiben, aber dazu habe ich gerade keine lust. nur das: "lemony snicket's a series ..." war unglaublich gut.

ab samstag habe ich eine woche frei und richard und ich wollen eine berlin-woche einlegen, neue ecken berlins entdecken, vielleicht in den japanischen garten in marzahn, ins liquidrom, auf die museumsinsel und so.

toll, dass hier trotzdem fast t?glich jemand geschaut hat, obwohl ich ja so lange nichts geschrieben habe!
27.9.05 12:22


ich h?tte gern einen teastick:




und sonst?
ich werde in berlin bleiben und mein praktikum verl?ngern. alles nicht mehr so schlimm. ich habe manchmal das gef?hl, dass die tage in der woche nicht lang genug sind. aber n?chsten dienstag habe ich ausnahmsweise frei, die agentur zieht nach zehlendorf um.

morgen abend: rhythm of the line-abend, yaam

p.s. am freitag war er?ffnung des backjumps-magazins. tolle sache, sehr beeindruckende ausstellung. (obwohl mir da zuviele "berlin-hippe" leute waren.) ich freue mich schon auf die stadtspazierg?nge. bitte vorbeigehen, wenn ihr in berlin seid! informationen.
24.8.05 14:59


23.8.05 13:30


die schuhe kaufe ich mir nun zum trost.
mit nullkommaeinem abinotenpunkt am nc vorbeigeschrammt. h?tte ich nur damals in der m?ndlichen geo-pr?fung ein einfacheres thema gezogen oder w?re vielleicht nicht unbedingt 16.30 uhr erst gepr?ft worden und h?tte damit statt 7 punkte 9 bekommen, w?re ich jetzt vielleicht studentin in berlin.

jetzt ist eine entscheidung gefordert.

wir werden sehen.

gestern brachte ich mein rad zum aufpumpen und neue-ventil-kappe-draufsetzen zu frosch rad in der wiener. das red stand etwa zwei wochen im hausflur, erst links vor unserer wohnungst?r in einer nische, die zum keller f?hrt, dann wurde es st?ndig von jemandem wieder in den durchgang zum hinterhof getragen. ich hatte keine lust es nass werden zu lassen, deshalb kein hinterhof. irgendjemand im haus hat nun dieses besondere hobby, allen fahrr?dern, die im hausflur stehen, die ventil-kappen abzudrehen und die luft heraus zu lassen. wenn man dann morgens dringend mit dem fahrrad weg muss, macht es sehr viel spa?, festzustellen, dass man einen platten hat. wir werden wohl mal einen zettel aush?ngen, dass wir so eine ahnung haben, wer das macht und dass wir schritte einleiten werden, wenn das weitergeht.

morgen abend bier trinken und "crossing the bridge" im freiluftkino mit franzi.
17.8.05 11:38


habe heute den nach-links-dreh-tag.
vorhin den riegel der klot?r, gerade den schalter f?r die jalousien. dabei muss man beide nach rechts drehen und das habe ich auch bis jetzt immer gemacht...

au?erdem bin ich zum farb-junkie geworden. tolle seite: colourlovers.com all die sch?nen farben und paletten!

wir sind gut aus prag wiedergekommen. haben uns beim geld-tauschen doof angestellt und 20? daran verloren, waren nicht auf der karlsbr?cke und dem hradschin, geisterten begeistert durch ausstellungen, a?en fantastische pizza, froren und wachten nachts vom regen auf, gerieten durch zufall auf ein ska-konzert im park, konnten uns leider das sex-machines-museum nicht mehr leisten, tranken bier am fluss und benutzten ein dubioses internet-"caf?"
ganz tief unter dem prager hauptbahnhof.

heute abend mamallapuram-abend im rosi's mit melanie.

dresden hat mich angenommen, jetzt warte ich nur noch auf berlin. wenn ich dort angenommen werde, betrinke ich mich und kaufe mir neue schuhe, zur belohnung. wenn nicht, dann auch, nur zum trost.

in der tasse: limettentee
im kopf: farben, wohnheimantrag dresden, farben
11.8.05 16:53


sammlung der schlagzeilen zu james doohans tod mit anspielungen auf seine rolle in "star trek":

GMX: "Scotty beamt nicht mehr"
Stern: "Scotty wird 'raufgebeamt'"
BZ im Berliner Fenster: "Scotty hochgebeamt"
Kurier: "'Beam me up': James Doohan ist tot"

wie einfallslos. eigentlich habe ich mit diesem schauspieler nichts am hut, mir fiel nur wieder der hang zu d?mlichen wortspielen in schlagzeilen auf.

bin erk?ltet und habe b?se nnhe (nasennebenh?hlenentz?ndung), mal wieder. deshalb heute nur ganz kurz.
21.7.05 16:16


mein neues fahrrad und ich.





14.7.05 11:27


wie cool:

(aus dem vice-magazin)

sonst so: habe gestern zweimal den anlauf genommen, hier zu schreiben, aber immer habe ich zu lange gebraucht und wurde wieder abgemeldet. son mist.

wir waren baden, am sonntag und am montag, testen sozusagen die seen in der umgebung. der wannsee ist nicht so sch?n, das wasser voller algen und der strand einfach zu voll. daf?r ist der altglienicker see sch?n k?hl und klar, aber leider auch eine anderthalbe stunde von kreuzberg entfernt.

aber ich habe seit gestern ein fahrrad. ein rotes damenrad mit sch?n breitem sattel. bei froschrad in der wiener. mit bolzenschneider-sicherem schloss. ist ja wichtig.

"die geschichte vom weinenden kamel" haben wir gestern im freiluftkino gesehen. sehr, sehr beeindruckend.

studiumsbewerbungen sind abgeschickt nach k?ln, dresden, gelsenkirchen und stuttgart. zur fhtw in berlin bin ich pers?nlich. porto sparen. ich hoffe so, dass ich in berlin genommen werden und nicht in eine der anderen st?dte muss...

die kommissar-klicker-sessions mit arne fanden ein ende, da nur drei folgen produziert wurden. schade! toni und bodo sinf mir doch schon ans herz gewachsen. : )

im bauch: vorfreude aufs melt!
im glas: orangensaft-schorle
im walkman: "sleep awake!"-mixtape
13.7.05 14:09



(klick zur verg??erung!)

das habe ich heute fertig gestellt. die erste von ein paar illustrationen zum thema "geld". f?r life-scout.

war anstrengend, hat aber spa? gemacht. so habe ich freehand besser kennengelernt.
27.6.05 16:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]